Fünfzehn essentielle, aber unverbindliche
"reißt die Fenster auf, die Wintersau hat sich verpisst"
-Songs.

Keren Ann - Not going anywhere
Zarter Einstieg für's noch frühjahrsmüde Gemüt. Frau Ann kommt aus dem Biolay-Umfeld und haucht wundervoll zärtlich rum. Macht Lust auf schnellere Sachen wie...

Angelika Express - Schnippschnapp
...ist ein Trennungssong, und da wir uns ja jetzt mehr oder minder endgültig vom Winter trennen, dürfen die drei Mädels auch wieder rund um die Uhr auf die Kacke hauen. Alternativ für den Frühling sei natürlich das komplette neue Album "Alltag für alle!" zu empfehlen. Und gib ihm...

Berendt - Mutig sein
Alte, leider untergegangene Nummer der musikalischen Hälfte von Paula! Herr Berendt trommelt sich die Seele aus dem Leib und wir singen gerne alle mit, bevorzugt laut. Mehr Frühling, bitte!

Blumfeld - Wir sind frei
Jep, der Winter läßt uns los, also sind wir frei, und das am liebsten mit Blumfeld.

Studio Grande - Im Park
Und da man ja jetzt auch wieder schön spazieren gehen kann, folgen gleich Studio Grande mit ihrer Liebeserklärung an Liebeserklärungen im Park. Sowas geht nur im Frühling. Im Park.

Die Türen - Öde an die Freude
Der Nebeneffekt des Frühlings: Die Klamotten werden wieder bunter. Folglich brauchts auch buntere Musik, und was passt da besser als der musikalische Einstand der Elektromüller aus Berlin. Ein Song für draussen.

Lamb - Fly
Da sollte man wenig zu sagen. Wenn Lamb neben der Melancholie eine Sache gepachtet haben, dann die Euphorie, und die tropft aus diesem Song wie Honig aus'm Glas...

Furslide - Today Forever
Leider hat sich diese tolle Band um Jennifer Turner zu früph aufgelöst, aber sie haben ein paar schöne Rocker hinterlassen, unter anderem diesen wirklich hübschen Abgesang ans "Ich bleibe lieber im bett liegen!". Und wer will bei dem Wetter schon liegenbleiben!?!

Harry Connick Junior - Come By Me
Deltablues-Ragtime, was passt wohl besser? Lecker Getränk in die Hände und der Liebsten/dem Liebsten die Vocals um die Ohren gröhlen. Besser kann man gute Laune nicht vertonen. Zumindest in diesem Kontext.

Little Killers - Happy
Für die Arschrockkinder auch noch was zum Thema: Fröhlich kann auch cool sein. Also ab zu Fleurop, und einen frischen Strauss Maiglöckchen in den Moshpit geworfen.

Lost Patrol - Alright
Die 60ties Liebeserklärung des International Noise Conspiracy Sängers ist eigentlich eher dazu gedacht, bei schlechtem Wetter gute Laune zu machen, aber warum zum Teufel sollte dieser Beathüpfer nicht auch bei Sonnenschein funktionieren?

The Distillers - Drain The Blood
Nochmal was zum Mitgröhlen, diesmal aber für die kleine Schlampe in uns. Alternativ, für die bösen Buben, müsste hier auch was von den Sex Pistols stehen, aber weil die Distillers gerade angesagt sind...

Spillsbury - Die Wahrheit
Wem purer Punk dann doch zu dröge ist, der darf bei Spillsbury mithopsen, und den wohl freundlichsten Song aus der "Raus!" für sich pachten. Unter 170 BPM läuft da nix, und das passt zur wetterbedingten Endorphinausschüttung.

Stereo Total - Beautycase
Das kleine Mädchen in uns will sich jetzt pflegen und hübsch machen, weil wir ja jetzt wieder in unseren schönen Klamotten nach draussen dürfen, und weil uns Sonnenlicht ja auch ganz anders aussehen läßt. Und dazu muß natürlich Madame Kaktus, die gerade einen tollen Kurzgeschichtenband veröffentlich hat, eine kleine Aufzählung der Badezimmeruntensilien abliefern. Gehört genauso dazu wie ein gutriechendes Deo...
sportraucher kommentierte am 16. Mrz, 16:37:
wie recht sie doch haben
wie immer!

c. 
Zorra kommentierte am 16. Mrz, 17:11:
ot
Schön dein neuer Header. shhhh im freien Fall? 
shhhh entgegnete am 16. Mrz, 17:18:
Nicht ganz,
Shhhh im luftleeren Raum.
Im freien Fall ginge aber auch... 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma